Rot – elementar und dramatisch

Die Trendfarbe Rot ist auch in dieser Saison wieder präsent. Sie ist nicht nur zeitlos, sondern besticht durch ihre Vielseitigkeit, weswegen führende Designer immer wieder auf sie zurückgreifen. Besonders rote Kleider sind ein angesagter Trend der Modewelt und werden gerne als auffälligere Alternative zu dem klassischen „Schwarzen“ getragen.

Variationsreiche Farbe für feminine Grazie

Rot ist eine der wenigen Farben, mit denen Kleidern die perfekte Symbiose aus weiblicher Raffinesse und klassischer Eleganz gelingt. Dabei ist diese Trendfarbe keinesfalls eintönig. Es gibt eine Vielzahl an Nuancen, mit denen modebewusste Damen wahlweise ein Zeichen für Selbstvertrauen in feurigem Scharlachrot setzen oder ihre feminine Leichtigkeit in fröhlichem Kirschrot unterstreichen. Dadurch erhält jedes Kleid eine individuelle Note, welche die Persönlichkeit ihrer Trägerin entsprechend akzentuiert. Sehr angesagt sind in dieser Saison Modelle in Marsala. Dieses dunkle Weinrot ist eine der Trendfarben für den Herbst/Winter und verkörpert das Farbkonzept der herbstlichen Zeit auf eine natürliche, stilvolle Weise. Große Modemarken wie „Dolche & Gabbana“ übernehmen diesen Trend und lancieren ihre Kleider in den entsprechenden Tönen, um daraus formvollendete Meisterwerke voller zeitloser Anmut zu kreieren.

Ein außergewöhnlicher Blickfang sind hierbei Kleider, in denen die verschiedenen Rottöne miteinander kombiniert werden. Dieses gelungene Zusammenspiel von dunkleren und hellen Nuancen, wie es bei „Kilian Kerner“ und „Zac Posen“ gezeigt wird, ermöglicht es, die gesamte Kreativität der Farbe Rot zu nutzen und sie richtig zur Geltung zu bringen. So entstehen Kleider, die eine gleichermaßen edle wie moderne Optik präsentieren und schon jetzt als einer der beliebtesten High Fashion Trends der kommenden Saison gelten.

Schreibe einen Kommentar

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Hide Buttons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Meldung Schließen