Taschen Trends Winter 2016/17

Handtaschen sind ein Accessoire, mit dem sich modische Vielseitigkeit und ein Gespür für Trends beweisen lässt. Beim Anblick einer It Bag schlägt das Herz einer jeden Frau höher. Und mit den folgenden Taschentrends sind Fashionistas im Winter 2016/2017 auch garantiert à la mode.

Micro Bags

Wer es klein und frech mag, setzt auf den Hingucker Micro Bag. Die Miniaturtasche fällt trotz – oder gerade wegen – ihrer Größe sofort ins Auge. Da sie so stylisch ist, kann auch darüber hinweg gesehen werden, dass im Innenraum nicht allzu viele Dinge Platz finden. Die It Bag wird lässig ums Handgelenk gewickelt oder elegant am Henkel getragen. Designer wie Fendi bieten gleich ein größeres Pendant zu den Microbags an. So kann das kleinere Modell bei Bedarf am größeren befestigt werden.

Bucket Bags

Ein echtes Revival erlebt diesen Winter die Bucket Bag, die jedes Hippie-Outfit perfektioniert. DKNY, Marc Jaocobs und Yves Saint Laurent haben den Trend schon aufgegriffen und Beuteltaschen in verschiedenen Farben und Ausführungen designt. Die lässige Bucket Bag wird einfach quer über die Schulter getragen und ist der perfekte Begleiter für Konzerte, Festivals und Open Air Veranstaltungen.

Chain Bags

Wer auf It Bags mit dem gewissen Etwas steht, wird die trendigen Chain Bags lieben.
Diese werden mit Gliederketten verziert. Die edle Variante besteht aus einer klassischen Tasche mit goldener oder silberner Gliederkette zum Umhängen, wie beispielsweise bei Calvin Klein.
Die rockigere Version ist detailverliebt mit vielen verschiedenen Ketten verziert und somit ein echter Hingucker.

Saddle Bags

Namhafte Designer wie Calvin Klein oder Michael Kors haben eine Vorliebe für Saddle Bags, die von der Form und Farbe an klassische Satteltaschen erinnern. In natürlichen Erdtönen wie Braun, Sand, Beige oder Cognac kommen sie daher und passen besonders gut zu lässigen Outfits. Die klassischen Saddle Bags sind eher schmucklos und passen sich so an die Kleidung an, ohne dieser die Show zu stehlen. Die Saddle Bag ist daher die perfekte It Bag für den Alltag.

Print Bags

Wer sich selbst und die Mode nicht allzu Ernst nimmt, sollte ein Exemplar der neuen Print Bags auf seinem Wunschzettel vermerken. Je verrückter und bunter, desto besser! Ob wilder Comic-Style, kreatives Pop Art oder filigrane Zeichnungen – Print Bags geben jetzt den Ton an.
Sogar Prada springt auf den Zug mit auf und designt Taschen mit wilden, bunten Aufdrucken.
Wichtige Styling-Regel: Je auffälliger die It Bags, desto schlichter und zurückhaltender darf das restliche Outfit sein.

Felltaschen

Felltaschen sind der neue Liebling von Designern wie Alexander MCQueen und Calvin Klein.
Kein Wunder, denn gerade im Winter passen die kuscheligen It Bags zu dicken Mänteln, warmen Wollpullovern und schicken Winter-Accessoires. Auch Christopher Kane und Alexander Wang setzen auf plüschige Taschen in Naturtönen.

Ein wenig Frühling in die kalte Winterzeit bringen It Bags mit Blumen-Applikationen, wie bei Dolce & Gabbana und Fendi gesehen. Ob schlicht Ton-in-Ton oder als bunte Blumenwiese auf der Handtasche: Beim Anblick dieser hübschen Frühlingsboten wird einem gleich warm ums Herz – trotz niedriger Temperaturen.

Schreibe einen Kommentar

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Hide Buttons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Meldung Schließen