Prada Galleria Handtasche

Prada. Ein Name, der Begehrlichkeiten weckt. Der Teufel trägt es, Sex and the City lebte von dem Look, ein Modehaus, das zu den wenigen Marken gehört, von denen allgemein die Meinung herrscht, dass ihre Produkte auch ihren Preis wert sind. Die Flagstores werden Epizentren genannt, hier ist alles eine Nummer größer, edler und schöner. Der Hype begann 1913 in Mailand. Hier wurde das Modelabel gegründet, das die Welt im Sturm erobern sollte. Aber nicht nur Mode kommt aus der mailändischen Edelschmiede, Accessoires wie Sonnenbrillen und Taschen gehören ebenfalls zu den unverzichtbaren Must-Haves. Unverzichtbare Must-Haves gibt es angeblich viele, aber im Bereich der Taschen trifft dieser Begriff auf jeden Fall auf ein Modell zu: Die Prada Galleria ist ein Muss. Wenn eine Henkeltasche oder Tote Bag zum eigenen Style gehören soll, dann diese Tasche.

Aus dem Epizentrum der Mode: Die Prada Galleria Handtasche

Tote Bags sind momentan so stark im Trend wie selten zuvor. Und gerade dieses große Angebot macht deutlich, dass es Originale gibt, die aus der Masse herausstechen und das sind in diesem Segment nicht nur die Birkins von Hermes, es sind vor allem die Galleria Handtaschen. Ob in sündhaft teurem Kroko, in starkem und zugleich weichem Straußenleder oder in dem unendlich edlen und feinen Saffiano Leder.

Aktuelle Prada Galleria Handtaschen:

Prada
Tote Galleria aus Saffiano-Leder
1.850,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Tote Galleria Small aus Leder
1.600,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Tote Galleria aus Matelassé-Leder
1.750,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Schultertasche Galleria Small aus Saffiano-Leder
1.680,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Tote Galleria aus Saffiano-Leder
1.845,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Schultertasche Galleria Small aus Saffiano-Leder
1.680,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Schultertasche Galleria Small aus Saffiano-Leder
1.680,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Prada Tasche – Borsa A Mano Galleria Grande Peonia – in pink – Henkeltasche für Damen
1.559,20 €
Jetzt ansehen →
Prada
Schultertasche Galleria Small aus Saffiano-Leder
1.750,00 €
Jetzt ansehen →
Prada
Tote Concept Galleria aus Leder
1.780,00 €
Jetzt ansehen →

Diese Tasche hat Stil und hält sich im Look trotzdem nicht zurück. Hier fängt das Accessoire wirklich die Blicke ein. Die Galleria Handtasche überzeugt mit ihrer klassischen Optik ohne sich dabei in Langeweile zu verlieren. Das ist das Geheimnis von großem Design. Wenn ein Modell in knalligem Rot ebenso unwiderstehlich ist wie in gedecktem Nude, dann hat das Design die Oberhand und damit etwas geschaffen, das selbständig sein kann. Diese Tote Bag kann für sich allein stehen, deshalb macht sie auch zurückhaltende Mode aufregend und neu.

Prada Galleria – Von der It Bag direkt zum Klassiker

Im Winter 2011 kam die erste Galleria auf den Markt. Sogar die Vogue berichtete vorab von dem Event. Wenn Prada eine neue Kollektion auf den Markt bringt, dann ist das Großereignis vorprogrammiert. Und vier Jahre später kann man sagen, dass die Aufmerksamkeit und das Lob vorab vollkommen gerechtfertigt waren. Die Gallerias haben sich schnell ihren Platz bei den modernen Klassikern gesichert.

Die Prada Galleria – von der It Bag sofort zum Klassiker

Das liegt wahrscheinlich auch an ihrer Vielfalt. Die Modelle werden in verschiedenen Größen angeboten. Daher eignen sich einige prima als Shopper, während andere Modelle auch klasse zur Abendgarderobe kombiniert werden können. Auch bei den Farben herrscht muntere Vielfalt, sogar bedruckte Exemplare sind zu finden. Ob in edlen Nude Tönen, unendlich schönem und sanftem Schwarz oder Shocking Pink, die Galleria zeigt stets ihren unnachahmlichen Look. Wenn auch der Geheimtip immer noch die Grüntöne und das Rubinrot sind, in diesen Farben zeigt die Tote Bag, warum sie eine Klasse für sich ist.

Ein praktisches Must-Have

Das Schöne an italienischer Mode ist, dass sie nie vergisst, dass Kleidung und Accessoires auch praktische Aspekte haben sollen. Die Galleria Handtasche ist da keine Ausnahme. Von der arrivierten Modepresse bis hin zu Fashion Bloggern, die Tote Bags aus der mailändischen Edelschmiede wurden und werden lauthals dafür gelobt, wie praktisch sie sind. Und das ist ja auch nicht von der Hand zu weisen. Reißverschlüsse an beiden Seiten der Tasche sorgen dafür, dass sich der innere Teil der Tasche leicht organisieren lässt. Man kann die Galleria mit all dem nötigen und unnötigen Kleinkram vollstopfen und sie lässt von außen nicht darauf schließen, dass man wieder mal mit schwerem Gepäck unterwegs ist. Vollgekramt ist für diese Tasche ein Fremdwort, sie verliert kaum ihre schlanke und schöne Optik.

Die Eleganz der Prada Galleria Handtasche

Natürlich hat Prada die Tote Bag nicht neu erfunden. Denn schon in den 50ern hatten die Henkeltaschen ihre große Zeit. Und genau diesen Retro Charme bringt die Tasche in die aktuelle Mode. Sie ist cool, lässig, elegant und auf das Wesentliche beschränkt. Und trotzdem ist auf den ersten Blick sichtbar, welches Modell da getragen wird. Der Wiedererkennungsfaktor ist so hoch wie bei kaum einer anderen Tasche. Die eckigen Leder Applikationen, die die Henkel mit der Tasche verbinden, sind ebenso Teil des Wiedererkennungseffekts wie der ähnlich geformte Schlüsselanhänger, der frech von einer der Henkelschlaufen baumelt.

Oben ist sie ein wenig schmaler geschnitten und daher hat sie mit ihrer breiteren Basis einen hervorragenden Stand. Diese Tasche kann man auch auf den Boden stellen, ohne dass sie gleich nutzlos zur Seite kippt und sich dabei dreckig macht. Der Look der Tasche ist klar und schnörkellos und zeigt damit, dass sie aus einem der Epizentren der Modewelt stammt. Sie braucht keine unzähligen und riesigen Markenlogos, Die Prada-Handschrift erkennt man auch so auf den ersten Blick.

Promis mit der Prada Galleria

Bei so vielen Vorteilen ist es kein Wunder, dass die Galleria auch bei den Promis einen extrem guten Stand hat. Die Liste ihrer Trägerinnen ist ellenlang, nehmen wir als Eckpunkte nur Selena Gomez, Tyler Swift und die absolute Stilikone Großbritanniens, Mrs Victoria Beckham. Sie alle sind der Galleria erlegen und befinden sich damit in guter und zahlreicher Gesellschaft. Diese Tasche gehört einfach in jede modekundige Hand oder an die ebenso modekundige Schulter. Wenn es ein It-Piece im Bereich der Taschen gibt, dann die Prada Galleria Handtasche.

Schreibe einen Kommentar

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Hide Buttons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Meldung Schließen