Fendi Baguette Handtaschen

baguetteBeim Label Fendi rasten Frauen regelrecht aus. Männern dagegen wird es heiß und kalt, wenn sie das Interesse ihrer Frauen entdecken, denn sie wissen, dass diese Wünsche nicht gerade günstig sind. Eine edle Fendi Baguette Handtasche liegt im Schnitt bei 1500 bis 2000 Euro. Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen – ist das italienische Luxus Label sehr gefragt. Hier erfahrt ihr alles über die kleine schicke Kulttasche, die längst zur Liga der klassischen It Bag gehört.

Die unterschiedlichen Arten der Fendi Baguette

Fendi selbst bezeichnet die unterschiedlichen Typen der beliebten Baguette als playful, clean, classic und small. Das erste Modell einer echten Kultreihe entstand im Jahr 1997. Silvia Venturini Fendi entsprach damals dem Wunsch eines Auftraggebers, eine praktische Handtasche zu kreieren, die minimalistisch, schlicht und zeitkonform sein sollte. Die Designerin schuf aus ihrem Verständnis heraus allerdings eine ganz neue Tasche, die nicht dem puristischen Zeitgeist angepasst war.

Fendi Baguette Sale – Aktuelle Modelle:

Fendi
Tasche Micro Baguette mit Kristallsteinen
875,00 €
Jetzt ansehen →
Fendi
Schultertasche Micro Baguette mit Pelz
875,00 €
Jetzt ansehen →

Viele Jahre sind seither ins Land gezogen und die Fendi Baguette Handtaschen haben sich immer wieder verändert. Ob bestickt, kunstvoll mit Schmucksteinen und Pailletten verziert, oder aus ausgefallenen Materialien wie Pelz und Plüsch ist die Tasche auch heute noch ein echtes Must have für alle Fashionistas. Oft werden bei der Gestaltung bekannte Künstler hinzugezogen, wie Jeff Koons, Richard Prince oder auch Damien Hirst. 2012 gab es eine Re-Edition der Fendi Baguette.

Die 6 Modelle der Fendi Baguette Re-Edition 2012:

  • Bunt bestickt, mit vielen kleinen runden Spiegeln. Der Verschluss sowie der Trageriegen bestehen aus dunklem Leder mit silberfarbenen Schnallen.
  • Grundfarbe Schwarz, mit kleinen Schmucksteinen als Ornamente. Oben sitzt ein buntes Emblem. Auch hier sind Verschluss und Riemen aus schwarzem Leder mit silbernen Verschlüssen.
  • Beim dritten Modell ist der Verschluss Pink, der Träger wieder Schwarz. Der Grundton dieser Fendi Baguette ist Braun und Schwarz. Sehr auffällig sind die feinen und bunten Stickereien, die mit Schmuckelementen aufgelockert wurden. Sie bilden ein ansprechendes Blumenmuster.
  • Die vierte Tasche im Bunde der gefragten Baquettes ist ein Traum in Gelb. Kleine Schmucksteine wurden auf die Tasche gestickt, die durch Abschnitte mit auffällig großen Steinen aufgelockert wurden. Auch die Lederelemente sind hier in Gelb gehalten.
  • Eine der beliebtesten Re-Edition ist die Jeans Baguette. Viele kleine Blumenelemente in hochwertiger Handstickerei zieren die Oberfläche und machen die Tasche zu einem verspielten It-Bag.
  • Auf weißem Webstoff entstehen durch kleine, schwarze Perlen, Steine und andere Elemente großflächige schwarze Blüten, die diese Baguette zu einem edlen Accessoire verzaubern.
So vielseitig wie die Re-Edition ist auch das Angebot der bisher produzierten Fendi Baguette Handtaschen. Jede Tasche ist liebevoll in diffiziler Handarbeit gefertigt und so wird aus jeder Tasche ein echtes Einzelstück.

Die neuesten Modelle der Fendi Baguette Handtasche

Einst war die Baguette nur in einer Form zu erhalten, als schicke schmale Tasche, die man lässig unter den Arm klemmte. Heute gibt es unterschiedlichen Größen, das klassische Modell, die Micro Baguette und de Double Micro Baguette die im Innenraum zwei separate Fächer bereithält.

Die Modelle aus der neuesten Kollektion können sich sehen lassen. Allen voran eine wundervolle Baguette, auf feinster Seide bestickt. Kleinste Schmucksteine in vielen bunten Farben machen diese It-Bag zu einem absoluten Eyecatcher, der allerdings auch seinen Preis hat.

Kulttasche für It-Girls

Daneben findet man in den Kollektionen 2016 und 2017 auch einfachere Modelle aus weichem Leder in weiß, schwarz oder pink mit Strassteinen, einfarbig oder bunt besetzt. Leder in Kombination mit Nieten und Strass-Steinen ist ebenfalls ein Thema der großen Vielfalt bei den Fendi Baguette Taschen. Große Pailletten oder Allover-Verzierungen machen jede der kultigen Fendi Taschen zu einem begehrten Accessoire.

So wurde die Fendi Baguette überhaupt zur unverzichtbaren It-Bag

Ein echter Hype auf die Fendi Baguette Handtaschen entstand, als die kleine Tasche das erste Mal im Film Sex and the City zu sehen war. Während man in Europa längst zahlreiche Fans für die beliebte Tasche gefunden hatte, war sie in Amerika noch gänzlich unbekannt. Das sollte sich allerdings nach ihrem Filmauftritt schlagartig ändern.

Die Serie hatte ein sehr beschränktes Budget und war händeringend auf der Suche nach Förderern, die Fashionpieces zur Verfügung stellen wollten. Mit Fendi fand man dann einen zahlungskräftigen Sponsor, der die Serie förderte. Durch die Unterstützung mit tollen Accessoires, allen voran die Baguette von Fendi erhielt die Hauptdarstellerin Carrie Bradshaw einen ganz neuen und auch anspruchsvolleren, exklusiveren Style.

Große Designernamen waren fortan in der Serie nicht mehr wegzudenken. Die Fendi Baguette wurde zu einem absoluten Must-have der It-Girls, die sich mit der Serie identifizieren konnten. So war auch der Durchbruch in den USA erfolgt und Fendi feierte dadurch mit der Baguette Handtasche weltweit große Erfolge.

Fendi Baguette auf dem Roten Teppich

Must Have seit Sex & The City

Auch die großen Stars können auf die kleine Tasche, die nie ihre Grundform verloren hat, verzichten. Madonna oder Julia Roberts trugen die Tasche noch wie selbstverständlich unter dem Arm. Frieda Pinto, Sharon Stone oder Kelly Preston dagegen haben den neuen Style entdeckt und tragen das exklusive It-Piece lässig baumelnd am Handgelenk – das ist der neue Style der Fendi Baguette.

Achtung vor Fälschungen

Wie erkennt man eine falsche Fendi Baguette Handtasche?

Es ist klar, dass bei so viel Luxus auch die Fälscher ein Geschäft wittern. Beim Kauf sollte man deshalb nichts dem Zufall überlassen und nur bei autorisierten Händlern kaufen. Einige Punkte lassen erkennen, ob es sich bei der Tasche um ein Original oder nur um eine Fälschung, die oft täuschend echt sein kann, handelt. Besonders bei Ebay ist die Gefahr sehr groß, betrogen zu werden.

Hier sind 10 Punkte, an denen man die Echtheit der Fendi Baguette erkennen kann:

  1. 01

    Leder: Es handelt sich beim Original immer um hochwertiges Leder, meist von Rind oder Hirsch. Echtes Leder verfärbt sich mit der Zeit, wird auch leicht speckig. Kunstleder verändert sich dagegen nicht. Echtes Leder ist schwerer als Kunstleder.

  2. 02

    Präzise Nähte: Fendi Baguettes sind aus wenigen Einzelstücken zusammengesetzt. Es gibt am Boden keine zusätzlichen Nähte. Die Stichnähte sind durchgehend und immer in derselben Farbe wie die Tasche. Auch die Innenseite ist hochwertig verarbeitet. Man muss genau hinschauen. Die Duplikate haben oft gerade im Innern eine sehr schlechte Verarbeitung.

  3. 03

    Logos sind immer vollständig zu sehen und werden nicht in Nähten mit eingearbeitet. Die Legierungen sind gleichmäßig und haben einen sauberen Farbverlauf.

  4. 04

    Die Seriennummer gibt Aufschluss darüber, wo und wann die Tasche hergestellt wurde. Sie ist immer vorhanden!

  5. 05

    Plastik oder Folie haben an einem Original nichts zu suchen. Ist es vorhanden, dann handelt es sich garantiert um eine Fälschung.

  6. 06

    Outlets: Viele Labels bieten keine B-Ware oder Auslaufware in Outlet Centern an. Man sollte beim Kauf daher genau nachforschen, woher die Ware stammt.

  7. 07

    Ein Vergleich auf der Herstellerseite lohnt sich. Stimmen die Details überein, gibt es die Tasche dort überhaupt, falls es sich um ein aktuelles neues Modell handelt?

  8. 08

    Materialien: Werden für dieselben Taschen auch die gleichen Materialien verwendet? Unsicher? Dann kann man auf dem Blog Fakestop Hilfe finden.

  9. 09

    Hologramm-Sticker: Für eine genauere Identifizierung verwendet Fendi seit 2004 an allen Taschen einen Hologramm-Sticker. Damit ist die Tasche als Original gut zu erkennen.

  10. 10

    Eine Fendi Logo Platte befindet sich auch immer im Innern der Tasche.

  11. 11

    Es muss überhaupt auf allen Einzelteilen, aus der die Tasche zusammengesetzt ist, ein kleines Fendi-Logo sitzen.

  12. 12

    Typografie des Logos: Ist das Logo perfekt – der Schriftzug gleichmäßig, alle Buchstaben in gleichen Abständen? Ist das Logo perfekt gerade aufgebracht? Falls diese Punkte nicht sitmmen, Vorsicht!

Wer genau hinschaut, wird zumindest Dinge entdecken, die zum Zweifeln anregen. Dann ist Vorsicht geboten und man sollte einen Kenner fragen, der genau bescheid weiß.

Schreibe einen Kommentar

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Hide Buttons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Meldung Schließen