Louis Vuitton Speedy 30 Damier

Der Handtaschenklassiker Louis Vuitton Speedy 30 Damier

Eine Itbag und gleichzeitig ein Klassiker: Die Louis Vuitton Speedy 30 in Damier ist eine der begehrtesten ItBags überhaupt. Die Zeit der ganz kurzlebigen ItBag, die nur über eine Saison in sind, ist ja mittlerweile vorbei. Und wenn die Speedy 30 nicht ohnehin ein Klassiker wäre, den man seit Jahrzehnten und wohl auch für immer getrost tragen könnte, wäre sie jetzt zumindest auch einige Jahre unter den Top ItBags mit dabei – so angesagt wie sie ist. Aber das Design stammt schließlich von 1930 – und das ist für die heutige Mode sensationell. Dass etwas bald schon 100 Jahre altes so trendy bleiben kann. Das ist sicherlich das Geheimnis der Louis Vuitton Speedy 30 Damier – das Design ist schon so lange heiß begehrt und in der High Fashion anerkannt, dass man hier eine Tasche für die Ewigkeit hat.

Die Louis Vuitton Speedy 30 Damier im Detail

Mit dem markanten Muster der Luis Vuitton Taschen hat der Designer ein kleines wunder vollbracht: Denn dieses schlichte Muster aus Rechtecken wird allgemein sofort mit der Marke und absoluter Hochwertigkeit assoziiert. Nur wenige andere Labels haben einen so zeitüberdauernden Musterklassiker erschaffen, der für immer ein Sinnbild für Luxus und Klasse darstellt.

Wie fühlt sich die Louis Vuitton Speedy 30 Damier an?

Fest und steichelglatt. Angenehm griffig und hochwertig. Ein solides Material, das robust erscheint. Über die Tasche zu streichen, ist ein gutes Gefühl. Die Lieblingssachen scheinen darin gut aufgehoben.

Der Verschluss der Speedy 30

Der Reissverschluss ist fest und fein verarbeitet und lässt sich geschmeidig auf und zu ziehen. Es hängt ein kleines Schloss am Ende, sehr originell – es verstärkt den Reise-Look. Schließlich waren die Taschen urspünglich Reisetaschen für Damen von Welt..

Eine Handtasche, die bereits zur Legende geworden ist

Innenfutter

Das seidige Innenfutter ist standesgemäß hochwertig, glatt und geschmeidig. Man fasst gern in die Tasche. Je nach Modell ist die Farbe des Innenfutters unterschiedlich. Besonders edel wirkt das Rote.

Das Format der Louis Vuitton Speedy 30 Damier

Die Tasche ist meiner Erfahrung nach gefühlt nie vollzukriegen. Sie ist optimal für Mädels, die auch gerne man über Nacht wegbleiben – zB für einen Wochenendtripp – und dann ein bißchen Wechselwäsche einpacken. Alle Basics für Bad passen neben der Wäsche gut mit rein. Genauso ist sie aber ein toller Shopper oder eine optimale Tasche für die Arbeit – hier hat eine Bluse zum Wecheln oder ein Jäckchen genauso drin Platz wie das Pausenbrot, Snacks und ein Getränk.

Exkurs zu Damier Ebène der Louis Vuitton Speedy 30 Damier

Details zum exklusiven Material der begehrten Luxushandtasche, die bereits zur Legende geworden ist:

Die Innentasche der Speedy 30

Natürlich hat die Louis Vuitton Speedy 30 Damier auch eine Innentasche. Sie ist glatt anliegend eingearbeitet und hat Stauraum für wichtige Sachen. Geld, Schlüssel, Führerschein, Notizblöckchen, Visitenkarten oder was immer ihr gerne im Geheimfach verstaut.

Wir schreiben das Jahr 1889, und die Augen der Weltausstellung in Paris haben gerade die Offenbarung einer Ikone erlebt. So alt wie der Eiffelturm selbst, schenkt Luis Vuitton der Welt das Damier Canvas.

Das Design von Louis Vuitton Damier war das Ergebnis des kreativen Funkens, der zwischen Louis Vuitton und seinem Sohn Georges Vuitton herrschte, der das Leinenmaterial ein Jahr zuvor im Jahre 1888 erfunden hatte.

Fast ein Jahrhundert später, im Jahr 1998, wird das damalige Muster wieder als Damier Ebène eingeführt, und es war einer der größten Erfolge von Louis Vuitton. Eine breite Palette von Damier Canvas Oberflächen wurden seitdem eingeführt: Damier Azur, Damier Graphite (für den 120. Jahrestag des Leinenmaterials), die Damier Infini aus geprägtem Leder. Oder, in jüngerer Zeit, die Damier Adventure und Damier Challenge.

Man kann sicher sein, dass das Haus Louis Vuitton in der Zukunft mit einem so starken und wiedererkennbaren Muster neue farbenfrohe Interpretationen schaffen wird. Aber bis genießen wir die ursprünglichen Damier Canvas Farben. Soweit zu meinem persönlichen Erfahrungsbericht mit der Tasche. Eine Garantieleistung gibt’s beim guten Händler normal immer. Gerade wenn eine Marke auf sich hält. Das muss man aber immer jeweils in den eigenen Kaufunterlagen nachschauen, denke ich.

Stars die Louis Vuitton tragen

Allen voran müssen wir hier an die zauberhafte, einmalige und allerliebste Audrey Hepburn denken. Sie ist wohl einer der ersten ganz großen Stars, der als Trägerin von Louis Vuitton bekannt war. Sie trug aber auch leidenschaftlich gern Givenchy – ihr Hauptausstatter für alle ihre großen Filmrollen.

Nichts desto trotz trug die Stilikone Luis Vuitton Taschen und machte das Label umso begehrter. Danach wird die Liste lang. Man müsste hier eher fragen welcher Star keine Louis Vuitton hat. Aber nennen wir ein paar Namen: Angelina Jolie, Michael Phelps, Sarah Jessica Parker, Kim Kardashian, Lady Gaga, Elisha Cuthbert, Diane Kruger, Kelly Brook, Naomi Campbell, Christina Ricci, Rihanna, Geri Halliwell, Britney Spears, Claudia Schiffer, Rosie Huntington-Whitely, Jessica Biel und viele mehr.

Die Werbecampagne von Louis Vuitton mit Angelina Jolie

In der Louis Vuitton-Kampagne „Core Values“ wurden seit 2007 berühmte Persönlichkeiten auf Reisen gezeigt. Dabei sollte an den Ursprung der Marke erinnert werden, als es sich zunächst um Reisegepäckstücke handelte. Hier wurde auch Frau Jolie eingesetzt, ein Schuss, der in den Augen vieler nach hinten losging. Denn diese seltsame Inszenierung passte so garnicht in das Image des Stars, der sich sonst für tiefsinnige, ernsthafte Belange einsetzt, wie Kriesenhilfe und Kriegsgebieten und Misstände der dritten Welt. Naja, jeder langt mal ins Klo, oder? Andererseits ist es auch wieder stimmig, wenn Angelina im echten Leben doch selbst auch eine Louis Vuitton Speedy 30 Damier hat.

Schreibe einen Kommentar

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Hide Buttons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Meldung Schließen